Viel Geschreibsel

DEMOKRATIE IST WICHTIG

Viel Geschreibsel
Uih Wind - oder: häh, wat is'n da draußen los

Moin Freunde des komischen Tagesablaufs. Ich komm grade von draußen. Boah, voll der Sturm hier. Was'n das? Kyrill2? Windet gut und rauscht dank Hügel und Bahntrasse auch total. Nicht das ich Sturmwarnungen noch mitbekommen würde, aber das müßte doch eine gegeben haben, so wie das windet.

Was ich um die Zeit (3 Uhr nachts) draußen mache? Bella aus ihrem Pieselstreik holen (daraus wird dann ein "ich scheiß mal unter das Fenster vom Vermieter" danke Dörte) und endlich die Wäsche, die seit 21:30Uhr bei mir im Flur stand in den Trockner packen. Warum jetzt, tja, weil ich um 22Uhr dank akutem Schwächeanfall (toll so mitten in meinen sportlichen Übungen) halbtot ins Bett gefallen bin und erstmal bis 0:30Uhr gepennt habe. Geplant war das alles mal wieder anders, aber so ist das halt.

Aber der Wind da draußen ist klasse, finde ich. Mein Wollscharf-Hund hier allerdings nicht, die hat einen Freudenkaspertanz im Treppenhaus gemacht, als wir wieder drin waren. Da paßt mein Hund so gar nicht zu mir, die mag keinen Wind. Setzt sich dann immer hin wenn ihr zuviel Wind weht. Ist lustig, wenn auch irgendwie unpraktisch. Willste mit'em Hund mal kurz 'ne Pieselrunde machen und die sitzt immer rum ... und will wieder rein. Gemacht hat sie dann trotz Wind, mit viel Geduld und Hartnäckigkeit ("ich geh erst wieder rein mit Dir, wennste leer bist" ).
Hab ich schonmal gesagt, daß ich den Wind klasse finde?
Nur: was mach ich jetzt mit der angebrochenen Nacht??? *grübel* Erstmal was essen... vielleicht noch was Titan Quest daddeln, wenn ich noch fit bin.
2.2.08 03:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de