Viel Geschreibsel

DEMOKRATIE IST WICHTIG

Viel Geschreibsel
Minderheit Macht Mehrheiten (mit Erdbeeren schmeckt's zumindest besser)

Diesmal bei der Wahl der Abgeordneten zum Europa parlament. Mei wie Fein ist doch eine Wahlbeteiligung von knapp über 40% . Was war denn diesmal Schuld? Das Wetter? Alle schon in Urlaub? Das Desinteresse? Die Resignation?

Naja, ich hab mich schon immer wohler in der Minderheit, aka Randgruppe, aka Subkultur gefühlt. Bloß nicht im Mainstream untergehen. (ich fürchte mit ihm unterzugehen wird sich nicht wirklich vermeiden lassen) Ich war heute äh, gestern, also Sonntag, wählen. Bella-Hundi durfte sogar mit in die Grundschule ein paar hundert Meter von meiner Wohnung, die zum Wahllokal umfunktioniert wurde. Ich bin zufrieden, zumindest mit meinem Wohnumfeld. (das Wahlergebnis, naja ... *kötzerchen*)
Mein Wahllokal ist nah bei, mein "Sportzentrum" (*hüstel* die Aula der gleichen Schule, Hunde ebenfalls erlaubt *freu*) ist in Fußweite. Frisches Brot krieg ich auch nah bei, Briefmarken sogar ebenfalls, wie ich Freitag feststellen durfte. Briefkästen hab ich sogar 2 in Fußnähe... Aber das allerbeste: Erdbeeren in direkter Nachbarschaft! Der Bauernhof wo Bellas Hundefreundinnen (demnächst mal mehr dazu) wohnen und rumstreunern hat einen Hofladen und Erdbeeren, Spargel, Rhabarber, Eier, Wurst und Käse. Was will ich mehr: Erdbeerhimmel. Eine größere Erdbeerplantage ist 2 km von hier, wäre ich fitter, wäre das auch fußläufig zu erreichen. Ich bin absoluter Erdbeerjunkie!
So gab es die letzten Wochen regelmäßig Erdbeerkuchen, Erdbeerjoghurt, Erdbeer(-Rhabarber)-Joghurt-Eis und natürlich Erdbeeren pur. Selbst wenn ich damit zur Mehrheit gehöre - egal. Ich steh auf Erdbeeren. Mein Lieblingsgericht im Moment: Käsekuchen (ohne Boden) mit Erdbeertopping. Schnell gemacht, legger und gesund (weil mein Käsekuchen nur mit Magerquark und Eiern gemacht wird). Aktuelle vernasche ich einen Erdbeer-Käsekuchen mit Rhabarberhaube. Einfach pürrierten, rohen Rhabarber in den Tortenguß (jaja legger Gelantine aus toten Tierknochen) - aufkochen - Erdbeertopping bedecken - auskühlen lassen und genießen. (gut für Optikfetischisten sieht das halt nicht mehr so hübsch aus, wegens dem faserigen, nicht mehr durchsichtigen Look, aber mir ist das schnurz)

Jaja, es gibt viel leggere Themen als Politik ... Johnny Depp zum Bleistift, vorzugsweise als tuntigen Captain Jack Sparrow ... da muß man dann noch nicht mal mehr mit legger Erdbeeren nachhelfen. Aber nochmal zurück zur Politik. Was war ich dann heuer angekotzt von der Heuchelei irgendwelcher Siegertypen einer blau-gelben Partei (und anderen), wie sie ihre Gewinne einer Minderheit von Wählern feierten und sich als Siegermacht stilisierten. Samm'a geht's noch? Nur der selbsternannte Verlierer, unsere herzallerliebsten Sozialheuchler-Genossen, jammerten, daß so wenige ihrer Wähler den Weg ins Wahllokal fanden. Weiha, weiha. Das wird noch lustig hierzulande im Herbst ...

Jedenfalls, Wahllokal, das war auch lustig. Irgendwie wollte dort niemand meinen Ausweis sehen. Wahlschein einkassiert, Stimmzettel ausgehändigt und gut. Ja wie jetzt? Da kann ja jeder kommen und so tun als wäre er ich. Oder jemand anders. Vielleicht sollte man mal sondieren, wo es lustig Wahlschein von Komapatienten und Schwerstbehinderten einzusacken gibt. Oder gleich selber Wahlscheine drucken. Wenn's so einfach ist ...

Ich mein ja nur. Nicht das es uns hier im Staate Banana-Teutonia an Manipulationsmöglichkeiten mangeln würde, aber wenn ich diese Schludrigkeit mit den Sicherheitsvorkehrungen anderer Länder bei Wahlen vergleiche, dann kann ich nur sagen: Demokratie macht müde. Wir sind echt verwöhnte und bequeme Wohlstandsmenschen. Wird vielleicht auch Zeit, daß sich das ändert. Zumindest im größeren Stil als die letzten Jahre mit den Untermenschen, äh, der Unterschicht geschehen... Hurrah Deutschland, wir in Europa! Weiter so! Vorwärts! Arbeit macht frei! Tolle Wurst!

8.6.09 23:14
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


wetterhexe (13.6.09 17:42)
Tortenguß wird auf Stärkebasis hergestellt und nicht aus Gelatine. Sonst würde er ohne Kühlen nicht fest werden.
Also Ruhig Blut, ist nix mit Tierknochen.
Bei uns war die CSU natürlich bestens vertreten.
Die SPD wurde ganz schön abgehängt.
Einer hat sogar die Piratenpartei gewählt.

Die Wahlbeteiligung war auch bei uns ziemlich mies.
Ich war Wahlhelferin, es war ziemlich fade.

LG Wetterhexe


Geschreibsel / Website (16.6.09 07:05)
Moin!

Der Wahlhelfer mit dem ich einen kurzen Plausch hatte, meinte er hätte noch weniger erwartet, wäre also insofern positiv überrascht (sympatische Einstellung *g*).

Danke für die Infos zum Tortenguß. Tierknochen auf meinen Erdbeeren finde ich nämlich nicht sonderlich erbaulich. Aber Kartoffeln (oder Mais oder Soja mit lustig neuen Genen *g*) damit kann ich mich eher anfreunden.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de